AllgemeinVeranstaltungen

Clubmeisterschaft 2019 Einzel

Mit einem grandiosen Herrenfinale endeten die diesjährigen Clubmeisterschaften der Einzel-Disziplinen.

Im Finale setzte sich am Ende Tobias K. mit 6:7 (10:12), 6:1 und 10:5 gegen Sebastian H. durch. Ein Spiel, welches reichhaltig an Höhepunkte war, wurde auch geprägt durch die enorme Einsatzbereitschaft beider Teilnehmer. Selbst ein Defekt am Center-Court und dem damit verbunden Platzwechsel brachte beide Spieler nicht aus dem Konzept.

Bei den Damen setzte sich am Ende Lisa H. gegen Marion B. mit 4:6, 6:1 und 10:4 durch. Die Vorjahressiegerin lies nur im ersten Satz eine mögliche Überraschung zu. Ab dem zweiten Satz spielte Lisa ziemlich souverän und setzte sich verdient durch.

In der Trostrunde konnte sich am Ende Ende Christian J. gegen Stefan Sch. mit 6:3 und 6:4 behaupten. Die Trostrunde wurde spontan am Sonntag Vormittag ausgetragen.

Insgesamt hatte die Veranstaltung zahlreiche Besucher angelockt, zu den beiden Finalspielen gab es keine freien Plätze auf der Terrasse. Abgerundet wurden die Spieltage durch leckeres Grillgut unseres Gastronoms Peter mit seinem Team.

Die Clubmeisterschaften werden nach den Sommerferien mit den Doppel-Konkurrenzen fortgeführt.

P.S. Spötter behaupten, auf der Bank wären 400-Jahre Tennisgeschichte anzutreffen 🙂