Allgemein

Picobello Tag 01 in 2019

Ein Platzrundgang am Piccobello-Tag:

Platz 1 war schon zu Beginn des Frühjahrs-Piccobello-Tages um 10 Uhr 'piccobello' und motivierte die zahlreich erschienen Mitglieder zusätzlich sich an verschiedenen Stellen auf der Anlage nützlich zu machen.

An Platz 3 war unsere Jugend im Einsatz und lies sich auch durch einen Verantwortung und Grünsack-tragendes Vorstandsmitglied nicht von ihrer gründlichen Arbeit abhalten.

Vor Platz 4 ging es schließlich dann den Platten mit Besen und einem ohne Wasser zu betreibendem Gerät zu Leibe.

Als man dann die Bänke an der Hütte bei Platz 5 zur Seite geschoben hatte kamen einige Dinge zum Vorschein, die im Schubkarren-Korso gut gelaunt Richtung Entsorgungs-Fahrzeug abgeschoben wurden.

Bei Platz 7 kümmerte man sich zunächst alleine um die Dinge, um am Ende jedoch klar einer Meinung zu sein - man trainierte schon einmal das Sieger-Lächeln.

Im Clubhaus gab es zwar für alle ein sehr leckeres und üppiges Frühstücksbuffet - allerdings musste wegen der Weitläufigkeit unserer schönen Anlage an der Tenniswand ein weiterer Versorgungspunkt eingerichtet werden.

Und wenn man einen Trampolinring zunächst ganz gründlich anschaut - dann klappt das auch, wie man sehen kann.

Ja wer macht den da eine Unterhaltungspause und bemerkt gar nicht das Einsammeln von über's Ziel hinaus geschossenen Bällen aus der letzten Saison?

Diverse Grünsäcke wurden auch an der Tenniswand und am Spielplatz mehrfach befüllt.

'ohne Moos nix los' heißt es eigentlich, aber zu viel Moos an der falschen Stelle muss einfach besser weg, damit es schöner aussieht - ein kostenloses Training für die Aufschlag-Muskeln, oder?

Zurück an den Ausgangspunkt - unsere schöne große Terrasse; hier hieß es am 6. April: "Wände weiß machen - und Fugen auskratzen. Das Ergebnis könnt ihr bei der Saisoneröffnung bestaunen

Nicht nur um Pflanzen und Fauna wurde sich gekümmert sondern auch mit sorgsamem Blick die im Verein eingesetzte Technik geprüft

Wie immer bei Schnappschüssen eines Events sind nicht immer alle handelnden Personen aufgenommen - u.a. sind dem Hobby-Paparazzi insbesondere die Haupt-Organisatoren Eva und Harry leider durch die Lappen gegangen ... stehen dafür jetzt auf der Shooting-Liste für den nächsten Piccobello-Tag ganz oben.

Vielen Dank an alle!